D

Digitaldruck
Ein digitales Druckverfahren, das ohne Druckplatten auskommt und sich besonders für kleinere Auflagen lohnt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Offset- und Digitaldruck.

Doppel-Parallel-Falz
Alle Falze verlaufen parallel. Das Blatt wird zweimal nacheinander in der Mitte gefalzt, bis 8 Seiten entstehen.

Druckbogen
Der Druckbogen ist ein Bedruckstoff, auf dem mehrere Einzelseiten (2, 4, 8, 16, 32 usw.) zusammen auf der Vorder- und ggf. Rückseite bedruckt werden. Die Größe des Druckbogens wird durch die jeweilige Druckmaschine vorgegeben.

DPI
Dots Per Inch (dt. Pixel per Inch) bezeichnet die Rasterweite.

DIN-Formate
Durch die DIN-Norm 476 festgelegte Papierformate:
Breite x Höhe:
DIN A0 = 841 mm x1189 mm
DIN A1 = 594 mm x 841 mm
DIN A2 = 420 mm x 594 mm
DIN A3 = 297 mm x 420 mm
DIN A4 = 210 mm x 297 mm
DIN A5 = 148 mm x 210 mm
DIN A6 = 105 mm x 148 mm
DIN A7 = 74 mm x 105 mm
DIN A8 = 52 mm x 74 mm 

Dispersionslack
Zur Veredlung des Print-Produktes im Offsetbereich verwendeter, schnell trocknender Lack.