F

Falzen
Zusammenfalten von Druckbögen zu aufeinander folgenden Seiten, die erst danach durch eine Schneidemaschine voneinander getrennt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Weiterverarbeitung vor.

Falzarten
Es wird zwischen Parallelfalz, Wickelfalz, Altarfalz, Leporello-/Zickzackfalz oder Z-Falz, Parallelmittenfalz/V-Falz und Kreuzfalz unterschieden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Weiterverarbeitung vor.

Falzmarken
Markierungen, beispielsweise auf einem Briefbogen. Sie dienen als Orientierungshilfe, wo der Bogen gefaltet werden muss, damit er in den Briefumschlag passt. Druckbögen haben ebenfalls Falzmarken, die anzeigen, an welcher Stelle der Druckbogen gefalzt werden muss.

Farbigkeit
Ein Druckerzeugnis kann auf der Vorder- und Rückseite farbig bedruckt werden. Man unterscheidet zwischen:
4/4-farbig: Das Druckerzeugnis ist auf der Vorder- und Rückseite 4-farbig bedruckt.
4/1-farbig: Das Druckerzeugnis ist auf der Vorderseite 4-farbig bedruckt und auf der Rückseite 1-farbig bedruckt.
4/0-farbig: Das Druckerzeugnis ist auf der Vorderseite 4-farbig bedruckt und auf der Rückseite ohne Farbauftrag.